Meine Sommerferien

>> >> >> >> Meine Sommerferien

Alle Schler in Ruland haben vier mal Ferien. Das sind die Herbstferien, die Winterferien, die Fruhlingsferien und die Sommerferien. Die Sommerferien sind sehr lang. Sie dauern drei Monate. In den Sommerferien gehen wir nicht in die Schule. Diesen Sommer verbrachte Ich auf dem Lande. Dort habe Ich viele Freunde. Sie sind sehr lustig und gut. Auf dem Lande machten und erlebten wir viel interessantes. Dort haben wir den Wald und den See. Wir suchten Pilze und samelten Beeren. Das wetter war nicht sehr schn. Es war sehr kalt in Juli und in August und sehr warm in Juni. Wir badete in Juni in der See sehr oft und gern. Das war wunderbar. Auch trieben wir viel Sport. Wir spielten Tischtennis und Fubal. Wir hatten auf dem Lande viele Diskoteke und Parties. Wir hatten dort auch ein Motoroller. Wir gingen mit dem Motoroller zum Moskva Flue. Der Moskva Flu war 30 km von das Land weit. Es war sehr interessant und lustig mit Motoroller zu reisen. Auch reisten wir viel mit unser Auto Zaz und unsere Vattersauto. Wir erwachten um fnf Uhr morgens und fuhren zum See. Auch machte Ich auf dem Lande Mathemathik und Deutsch. Sehr oft halfe Ich meinen Eltern und arbeiteten in dem

Gemusegarten. Diese Sommer war sehr toll, interessant und sinvoll fr mich.

Son Maks, 9 A